G1 Testaktion von T-Mobile

Eine Werbeidee nach dem Prinzip “es gibt keine schlechte Publicity – jede Art von Publicity ist gute Publicity” (Buzz Marketing) wurde von T-Mobile bei der Vorstellung des neuen Googe Phones G1 verfolgt: Zehn ausgewählte Blogger in Österreich bekommen jeweils ein Gerät inklusive SIM-Karte von T-Mobile und dürfen das T-Mobile G1 bereits knapp vor dem Verkaufstermin Ende Jänner testen um das Interesse und den Verkauf zu forcieren. Eine Bedingung ist natürlich, dass man auch darüber schreibt, wobei die Blogbeiträge auf mobileblogger.at aggregiert werden, das Gerät darf man danach behalten.

Teilnehmende Blogger sind neben mir Helge, Max, Michi, Luca, Peter, Ritchie, Robert, Martin, Peter und Georg. Über Daniela, aka zuckerwatte, die komischerweise nicht an der Aktion teilnimmt, bin ich aufmerksam gemacht worden. Für mich eine interessante Idee, da meiner Erfahrung nach Blogger dazu neigen, sehr kritisch posten und Leute sich generell nicht gern “gekauft” fühlen – eine Kombination, die äußerst bissige Kommentare erwarten lässt …über die Integrität von Bloggern muss wohl hier nicht diskutiert werden.

Viele Bedingungen gibt es nicht, außer regelmäßiges Bloggen mit Bereitstellung eines Feeds und Teilnahme an einem zweiwöchentlichen Stammtisch. Kling gut meiner Ansicht, den Haken hab ich noch nicht gefunden :)

Da ich wohl die einzige Frau bin, die das G1 testen wird, werde ich versuchen, möglichst aus weiblicher Sicht zu berichten – daher gleich mein erster Kommentar zum Handy: Es gibt Pickerl zum Verzieren! :D

T-Mobile G1

[zum Vergrößern klicken]

Advertisements