Multiple writable mappings in Java Persistence API

Seit kurzem setzte ich mich mit der Java Persistence API auseinander, das mit Hibernate und dem von uns eingesetzten Oracle Toplink implementiert wurde.

Folgende Fehlermeldung beschäftigte mich bei einer OneToMany-Relation

Multiple writable mappings exist for the field [tabltenname.spaltenname]. Only one may be defined as writable, all others must be specified read-only.

Die Lösung war das explizite deklarieren der Spalte als “read only”, was man mit den Optionen nullable=false, insertable=false und updatable=false bei der @Column-Annotation erreicht.

Spannend, nicht? ;)

java-coffee-cup-300x219