ein bericht aus goldeneren tagen der it-branche

eine arbeitswelt, die nur aus “Computerspielen, Milchkaffee und Massagen” besteht…

hört sich nach einer lustigen zeit an:

Wir waren ein wild zusammengewürfelter Haufen aus Freaks, die sich entweder das Programmieren selbst beigebracht hatten – oder es gerade taten. [..] Doch eigentlich hatte niemand von uns wirklich eine Ahnung, wie man das alles jetzt eigentlich richtig machte. Und so waren unsere Produkte oft haarsträubende Konstruktionen, die mit Ach und Krach liefen. Da aber unsere Kunden und Gruppenleiter noch sehr viel weniger Ahnung hatten als wir, fiel das nicht besonders auf.

weiter auf spiegel.de

dagobert-duck-geld1.jpg

Advertisements

One thought on “ein bericht aus goldeneren tagen der it-branche

  1. hehe, wir hatten diese goldene zeit bei jet2web damals. ich erinnere mich noch gut an den company ausflug auf die rosenburg. “auf der suche nach dem heiligen gral” mit 240 leuten.
    so eine zeit erlebt man nur einmal in seinem leben denk ich.
    fwiw,
    schönen gruß
    michl

Comments are closed.