Social Media Überfluss

Kurz hab ich Google+ ausprobiert, aber dann gleich wieder gelöscht. Meiner Ansicht ist noch ein Sociales Netzwerk nicht die Lösung und Google+ hat mich einfach nicht begeistert. Dafür hab ich einen soup.io Account angelegt: electrobabe.soup.io

Wir leben sowieso in einer Zeit des Überflusses an Social Media. Ich hab mein Blog, twitter Profil, facebook Profil selbstverständlich, meinen FlickR Account, YouTube AccountXing und LikedIn auch, foursquare Account, Skype account, google talk, Tupalo Account, Pool Party, und unzählige andere wie diaspora, qype, delicious und alle die, die ich nicht mehr benutze. Ich frage mich auch, welche dieser SM Tools ich in fünf Jahren noch benutzen werde.