Anroid-Apps für das T-Mobile G1

Nach meinen letzten Empfehlungen (hier, hier, hier, hier oder hier) weitere lustige und/oder nützliche Android Applikationen vom Android Market:

PAC-MAN by Namco Ein Klassiker unter den Spielen. Einen E-Voting-Pacman gibts übrigens auf papierwahl.at zu sehen ;)

IPhonulator eine sehr lustige App, mit der man seine iPhone-Freunde überraschen kann.

Crickets einschalten und dem Zirpen lauschen.

Steamy Window, auf das man Botschaften schreiben kann, die durch Pusten auf das Micro wieder verschwinden.

Sketch-A-Etch ist eine Zaubertafel. Dieses Spielzeug hab ich als Kind geliebt.

Ratlos?! Dem Magic 8-Ball eine Frage stellen, schütteln und eine Antwort kommt sofort.

Kaleidoscope schütteln und es zeigt sich ein neues Kaleidoskop-Bild.

The Schwartz Unsheathed eine App, mit der man ein StarWars-Laserschwert simulieren kann.

Bubble, wenn man mal keine Wasserwaage zur Verfügung hat.

Battery Graph sehr nützlich, denn hier sieht man welche Nutzung welches Services am meisten Akku verbraucht.

Dark Keys für jene, die auf ihrem weißen G1 die Tastaturhintergrundbeleuchtung ausschalten wollen. Mich persönlich stört die Hintergrundbeleuchtung allerdings nicht.

Power Manager zum Sparen von Akkuleistung, allerdings nichts Neues, da man diese Einstellungen auch mit Locale vornehmen kann, z.B. bei 50% Akkuleistung dimme das Display.

MyBackup zu Sichern der Programme und Einstellungen. Wenn man z.B. manuelle Updates oder Downgrades macht.

Telnet nur was für die, die wissen was Telnet ist ;)

My Tracks zum Aufzeichnen von GPS-Daten (Empfehlung von Peter), die man auch in andere Apps exportieren kann.

Weitere News

Bei der T-Mobile G1 Testaktion mobileblogger.at kamen 5 neue Tester dazu: Robert, endlich eine zweite Frau: Jana, Hans-Peter, Sebastian und Fabian. Sie wurden aus den Bewerbern um den 10. G1 Test-Platz ausgewählt [via mobileblogger.at].

Wie auch viele andere Hersteller von mobilen Endgeräten wie LG, Samsung und HTC plant nun Asus ein Netbook mit Android.

Google denkt an 20% Kostenersparnis bei Android-Handies im Gegensatz zu Geräten anderer Hersteller, da das OS gratis ist.

…und nicht nur mich begeistern die Google-Schmetterlinge.

Advertisements

T-Mobile G1 Update RC33 ab 16.2.

Offizielle Info von Eva zu dem lang ersehnten T-Mobile G1 Update RC33:

Das Update startet [in Österreich und Deutschland] am 16.02.09 (und dauert bis 25.2. bis alle G1en upgedatet sind). Das Update (ca. 17 MB) wird automatisch auf die G1en gepusht. Eventuell ist ein Neustart des G1 erforderlich. Info dazu sieht man in der Statusleiste. Wichtig ist, dass das G1 im Netz eingebucht ist – angeblich funkt das Update über WIFI nicht.

Nachtrag: Niko hat das RC33 Update (mit einer Drei-SIM Karte) schon seit längerem. Anscheinend ist T-Mobile mit der Auslieferung einfach langsamer :(

2. Nachtrag: Wer wie ich ungeduldig ist, kann auch ein manuelles G1-Update von RC29 -> RC33 machen!

.

Weitere Kurzmeldungen: Hier wird gezeigt, wie man GPS-Routen mit My Tracks vom Android Market trackt und hier werden Sicherheitslücken im originalen Android-OS-Browser gezeigt.